Zwei neue Standorte für Deutschkurse

Veröffentlicht: .

Das Zentrum für Integration konnte zwei neue Kooperationspartner gewinnen. Es handelt sich dabei um Kirchengemeinden, die ihre Räume für Deutschkurse zur Verfügung stellen. Zum einen die Erlöserkirche, die sich in der Nähe des Hauptbahnhofs befindet und in deren Räumlichkeiten seit dem 15.01.2018 ein Zweitschriftlernerkurs läuft. Dieser Kurs richtet sich an Personen, die zwar in ihrer Heimat die Schule besucht haben, jedoch das lateinische Alphabet nicht beherrschen und in diesem Deutschkurs umalphabetisiert werden.

Ab dem 19.03.2018 ist ein Alphabetisierungskurs in Kooperation mit der Gemeinde Martin-Luther- King in Zuffenhausen geplant. Im Einzugsgebiet von Zuffenhausen, welches sehr groß ist, befinden sich viele Flüchtlingsunterkünfte, der Pfarrer der Gemeinde ist sehr aktiv im Freundeskreis der Kirchengemeinde und unterstützt uns bei der Bewerbung des Deutschkurses.